studierende
  
Fakultätenpreis

Fakultätenpreis

Die Qualität der ärztlichen Ausbildung in Deutschland ist umstritten. Studien legen einen Zusammenhang zum derzeitigen Ärztemangel nahe.

Die Medizinstudierenden im Hartmannbund suchen daher regelmäßig die beste medizinische Fakultät Deutschlands. Der Preis des Hartmannbundes für gute Ausbildung an den medizinischen Fakultäten (Fakultätenpreis) soll die Fakultäten ermutigen, ihre Lehre zu verbessern. Für die einen ist es Ansporn, für die anderen eine Chance: Eine gute Ausbildung verbessert nicht nur die eigene Qualifikation, sondern eröffnet auch bessere Berufschancen!

 

Bisherige Preisträger

 
2013

Fakultät für Gesundheit der Univerität Witten/Herdecke

Der Modellstudiengang Medizin der Fakultät für Gesundheit der UNI Witten/Herdecke schnitt in den Umfrageergebnissen am besten ab. 

2009

Medizinische Fakultät der RWTH Aachen

In seiner Laudatio nannte der Vorsitzende des Hartmannbundes, Prof. Dr. Kuno Winn, das innovative Lehrkonzept, die durchgehende praktische Orientierung und die gute Strukturierung des Praktischen Jahres als maßgebliche Faktoren für diese Entscheidung. „Damit investieren Sie in eine Ausbildung, die den guten und gut vorbereiteten Arzt von morgen zum Ziel hat und gestalten ein wichtiges Stück Zukunft", bescheinigte Winn der Aachener Fakultät, für die der Studiendekan Prof. Dr. Wolfgang Dott den Preis entgegennahm.

2005

Medizinische Fakultät der Universität Leipzig

Die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig hatte die Kriterien Unterrichtsorganisation, Betreuungsverhältnis der Lehrenden zu Studierenden, Praxisbezug und Lehrmittel-Situation am besten erfüllt und die neue Approbationsordnung sehr gut umgesetzt. Besonders hervorzuheben war die Tatsache, dass die Medizinische Fakultät Leipzig nach dem Mauerfall unter schweren Bedingungen angefangen hat und gleichwohl die Kriterien des Preises hervorragend erfüllen konnte.

Werde Mitglied!

Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft im Hartmannbund – dem Verband für alle Ärztinnen, Ärzte und Medizinstudierende.

 

Erfahre mehr!