Ärzte beraten Ärzte per Telekonsil

Im Herbst soll die Pilotphase für das Virtuelle Krankenhaus in NRW nun starten. Zurzeit laufen noch die Ausschreibungen für die technischen Lösungen. Bis Ende Juni 2023 soll ein strukturiertes telemedizinisches Netzwerk aufgebaut werden, das dann in den Regelbetrieb überführt werden kann. Das Virtuelle Krankenhaus ermöglicht durch den Einsatz von Telemedizin in der Intensivmedizin und der Infektiologie Ärztinnen und Ärzten in Krankenhäusern den Rückgriff auf die Expertise der beiden Universitätskliniken Aachen und Münster.

Weitere Informationen finden Sie HIER!