Online-Seminar (live): Medizinrechtskurs – Die größten Rechtsirrtümer (für Studierende und AiW)

Bundesweit

Längst ist klar: Ärzte müssen nicht nur über hervorragende medizinische Kenntnisse verfügen, sondern auch ein Gespür für juristische Stolperfallen besitzen. Auch als angestellter Arzt – sei es im Krankenhaus, oder sei es in einer Praxis – wird man im Alltag mit zahlreichen Rechtsfragen konfrontiert. Entsprechende Rechtsirrtümer wie „Als Angestellte(r) hafte ich nicht für Behandlungsfehler“ oder „Wer krank ist, ist vor Kündigung geschützt“ halten sich hartnäckig.

Darüber hinaus wird der Mythos Niederlassung beleuchtet. Wir klären u.a. gemeinsam: Lohnt sich die eigene Praxis heute noch? Wie vereinbare ich Familie und Beruf? Welche Rechtsirrtümer können teuer werden?

Themenauswahl:
•    Rechtsirrtümer im Haftungsrecht
•    Rechtsirrtümer im Arbeitsrecht
•    Rechtsirrtümer im privaten Bereich

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Referentin: Dr. Daniela Kasih, Anwältin für Medizinrecht, kwm Rechtsanwälte Münster

Anmeldung:
Für die Teilnahme ist zuerst eine Registrierung beim Anbieter univiva und danach die Anmeldung zur Veranstaltung erforderlich. Bitte melden Sie sich ausschließlich über den nachfolgenden Link an: https://fortbildungen.univiva.de/courses/caddad97-be96-4671-803c-f916b5b3d70f

Das Online-Seminar ist eine interaktive, audiovisuelle Online-Fortbildung. Deshalb benötigen Sie mindestens einen Tonausgang/Kopfhörer. Bitte nutzen Sie Google Chrome oder den Mozilla Firefox. Apple-Browser funktionieren nicht zuverlässig.

Nach der Anmeldung erhalten Sie den Zugang zum Webinar ca. eine Stunde vor Beginn des Webinars (bitte prüfen Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner). Sie finden den Zugang auch in Ihrem Univiva-Account.

Eine Veranstaltung von Hartmannbund und apoBank. Organisiert vom Hartmannbund.