Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz nach § 48 Abs. 1 StrSchV

München/Umgebung - Der genaue Veranstaltungsort wird aus organisatorischen Gründung zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

FÜR ÄRZTINNEN/ÄRZTE UND MTRA!

Aus dem Inhalt:

  1. Stand der Technik im Strahlenschutz
  2. Indikationsstellung zur Untersuchung mit Röntgenstrahlung unter Berücksichtigung alternativer Diagnoseverfahren
  3. Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten
  4. Eigenverantwortliches Qualitätsmanagement der Untersuchungsdosis
  5. Qualitätssicherung (Abnahme- und Konstanzprüfungen)
  6. Erfahrungen der Ärztlichen Stellen
  7. Neue Entwicklungen der Gerätetechnik und deren Anwendung
  8. Röntgendurchleuchtungstechnik (Demonstration)
  9. Erfolgskontrolle

 

Referent: Dr. med. Joachim Lang, Leitender Oberarzt im Zentralinstitut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Sana Klinikum Offenbach


Seminargebühr (inkl. Imbiss und Getränke):
HB-Mitglieder 75 Euro
Nichtmitglieder 150 Euro

Die Zertifizierung wird bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt. Bitte bringen Sie Ihren Barcodeaufkleber mit.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir unbedingt um Anmeldung (siehe unten).

Anmeldeschluss: 23.07.2021, 12 Uhr

Die Veranstaltung wird organisiert und durchgeführt vom Hartmannbund – Verband der Ärztinnen und Ärzte Deutschlands e. V.



Seminar: Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz nach § 48 Abs. 1 StrSchV
Datum / Uhrzeit: 31.07.202109:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Bayern
Adresse: München/Umgebung - Der genaue Veranstaltungsort wird aus organisatorischen Gründung zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
Plätze übrig: 27 / 35