Live-Online-Seminar: Mimikresonanz – Gefühle sehen und Menschen verstehen

Bundesweit

WORKSHOP:
Gefühle sehen, Menschen verstehen. Gesichter lesen mit der Mimikresonanz®-Methode

Wer die Emotionen seiner Patientinnen und Patienten erkennt, erzielt bessere Therapieergebnisse und hat zugleich zufriedenere Patienten. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Universität Kopenhagen aus dem Jahr 2014 über die Emotionserkennungs- fähigkeit in der Psychotherapie.

Emotionen zeigen sich fast immer in der menschlichen Mimik, denn im Gehirn es gibt eine neuronale Verbindung zwischen dem limbischen System und der  mimischen Muskulatur. So werden Emotionen auch dann in der Mimik unserer Mitmenschen für uns sichtbar, wenn diese unbewusst auftreten oder bewusst unterdrückt werden.

Wer viel mit Menschen zusammenarbeitet, hat oft schon eine gute Intuition für die Emotionen anderer. Doch wenn Schutzmasken das halbe Gesicht verdecken, wird es schwerer, Gesichtsausdrücke und Mimik zu entziffern. In diesem Workshop bekommen Sie einen Überblick über die Mimikresonanz®-Methode und wie Sie damit die Emotionen Ihrer Mitmenschen in deren Mimik erkennen.

Folgende Inhalte erwarten Sie in diesem Workshop:

  • Ein Modell menschlicher Emotionen
  • Mikroexpressionen erkennen: die mimischen Ausdrücke verschiedener Emotionen
  • Wichtige Grundlagen für die Interpretation von Mimik
  • In Resonanz gehen mit der Mimik
Referentin: Tanja Lepczynski – Coach, Trainerin, Journalistin und Dozentin, Berlin                                                     https://akademie-lepczynski.de/

Anmeldung:
Für die Teilnahme ist zuerst eine Registrierung beim Anbieter univiva und danach die Anmeldung zur Veranstaltung erforderlich. Bitte melden Sie sich ausschließlich über den nachfolgenden Link an:

https://fortbildungen.univiva.de/courses/f61e0d94-0436-465a-8a68-2aa42d366885
Anmeldeschluss: 27.10.2022, 12 Uhr

Das Online-Seminar ist eine interaktive, audiovisuelle Online-Fortbildung. Deshalb benötigen Sie mindestens einen Tonausgang/Kopfhörer. Bitte nutzen Sie Google Chrome oder Mozilla Firefox. Apple-Browser funktionieren nicht zuverlässig.

Nach der Anmeldung erhalten Sie den Zugang zum Webinar ca. eine Stunde vor Beginn des Webinars (bitte prüfen Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner). Sie finden den Zugang auch in Ihrem Univiva-Account.

Eine Veranstaltung von Hartmannbund und apoBank. Organisiert vom Hartmannbund.