pageUp
  

Aktuelle Meldungen

29.09.2020 // Johns-Hopkins-Universität

9460 Menschen bisher am Corona-Virus in Deutschland gestorben

Weltweit sind nach Zahlen von US-Wissenschaftlern inzwischen mehr als eine Million Menschen nach einer Infektion mit dem Corona-Virus gestorben. Das geht aus Daten hervor, die die amerikanische Johns-Hopkins-Universität am Montag (Ortszeit) in Baltimore veröffentlichte. Mehr als 33,2 Millionen Infektionen wurden nachgewiesen. Experten gehen von einer hohen Dunkelziffer an Toten und Erkrankten aus. In Deutschland gab es bis Dienstag 9460 Todesopfer. Damit liegt die Bundesrepublik im internationalen Vergleich bislang besser als viele andere Staaten.

News
19.10.2020 // Gesundheitsämter

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts vom Montagmorgen...

mehr
15.10.2020 // Gemeinsamer Bundesausschuss

Von kommender Woche an können Ärzte ihre Patienten wieder telefonisch krankschreiben. Das hat der...

mehr
12.10.2020 // Robert Koch-Institut

Innerhalb eines Tages haben die Gesundheitsämter in Deutschland nach Angaben des Robert...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle