pageUp
  

Aktuelle Meldungen

19.11.2014 // VKA-Tarifverhandlungen

Ärzte fordern weniger Wochenenddienste und 5,4 Prozent mehr Gehalt

Die Gewerkschaft der angestellten Ärztinnen und Ärzte geht mit der Forderung nach einer Anhebung der Gehälter um 5,4 Prozent in die Tarifverhandlungen mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA). Zudem will die Gewerkschaft eine spürbare Reduzierung der Bereitschaftsdienste am Wochenende erreichen. Die Verhandlungen für die etwa 55.000 Ärztinnen und Ärzte in den 600 kommunalen Krankenhäusern sollen im Ergebnis dazu führen, dass Bereitschaftsdienst an höchstens zwei Wochenenden im Monat angeordnet werden darf. (stp)

News
20.05.2019 // BMG / SmED

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) will noch in diesem Sommer einen Gesetzentwurf für eine...

mehr
16.05.2019 // Spahn legt Referentenentwurf vor

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat ein Referentenentwurf für ein "Gesetz für eine...

mehr
13.05.2019 // Terminservice- und Versorgungsgesetz

Das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) wurde im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und ist...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle