pageUp
  

Aktuelle Meldungen

19.11.2014 // VKA-Tarifverhandlungen

Ärzte fordern weniger Wochenenddienste und 5,4 Prozent mehr Gehalt

Die Gewerkschaft der angestellten Ärztinnen und Ärzte geht mit der Forderung nach einer Anhebung der Gehälter um 5,4 Prozent in die Tarifverhandlungen mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA). Zudem will die Gewerkschaft eine spürbare Reduzierung der Bereitschaftsdienste am Wochenende erreichen. Die Verhandlungen für die etwa 55.000 Ärztinnen und Ärzte in den 600 kommunalen Krankenhäusern sollen im Ergebnis dazu führen, dass Bereitschaftsdienst an höchstens zwei Wochenenden im Monat angeordnet werden darf. (stp)

News
11.10.2019 // Einigung zwischen KBV und GKV-Spitzenverband

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat sich mit dem GKV-Spitzenverband auf eine neue...

mehr
09.10.2019 // Kabinettbeschluss

Der Wettbewerb zwischen den gesetzlichen Krankenkassen soll künftig fairer und zielgenauer als...

mehr
02.10.2019 // Neuer Entwurf für Krankenkassenreform

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sein Vorhaben, die bislang regional begrenzten...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle