pageUp
  

Aktuelle Meldungen

14.12.2016 // Arzneimittelkommission

Ärzte melden so viele Nebenwirkungen wie nie zuvor

Ärztinnen und Ärzte haben der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) im laufenden Jahr bereits mehr unerwünschte Arzneimittelwirkungen gemeldet, als jemals zuvor. Da berichtet das Deutsche Ärzteblatt unter Berufung auf ÄkdÄ-Geschäftsführerin Katrin Bräutigam. Demzufolge lag die Zahl der Spontanmeldungen von Nebenwirkungen durch Ärzte im Jahr 2004 noch bei 2.197. In den vergangenen Jahren habe sich die Zahl auf etwa 3.000 eingependelt. Für dieses Jahr erwarte Bräutigam knapp 4.000 Meldungen, so das Ärzteblatt. (stp)

News
15.02.2019 // Parlament macht den Weg frei

Der Bundestag hat das „Zweite Gesetz zur Änderung des Transplantationsgesetzes – Verbesserung der...

mehr
07.02.2019 // Einigung zwischen KZBV und GKV-SV

Niedergelassene Vertragszahnärzte in Einzelpraxen oder Berufsausübungsgemeinschaften können mehr...

mehr
07.02.2019 // ePA

Ein Änderungsantrag von CDU/CSU und SPD zum Termin- und Versorgungsgesetz (TSVG) sieht vor, die...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle