pageUp
  

Aktuelle Meldungen

14.12.2016 // Arzneimittelkommission

Ärzte melden so viele Nebenwirkungen wie nie zuvor

Ärztinnen und Ärzte haben der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) im laufenden Jahr bereits mehr unerwünschte Arzneimittelwirkungen gemeldet, als jemals zuvor. Da berichtet das Deutsche Ärzteblatt unter Berufung auf ÄkdÄ-Geschäftsführerin Katrin Bräutigam. Demzufolge lag die Zahl der Spontanmeldungen von Nebenwirkungen durch Ärzte im Jahr 2004 noch bei 2.197. In den vergangenen Jahren habe sich die Zahl auf etwa 3.000 eingependelt. Für dieses Jahr erwarte Bräutigam knapp 4.000 Meldungen, so das Ärzteblatt. (stp)

News
01.04.2020 // Gesetz

Die ab 2021 geplanten elektronischen Patientenakten sollen schrittweise zusätzliche Funktionen...

mehr
01.04.2020 // E-Rezept ab dem 1. Januar 2022

Das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium will heute im Bundeskabinett das Patientendatenschutzgesetz...

mehr
31.03.2020 // Auswertung

In Deutschland sind bislang 62.608 Sars-CoV-2-Infektionen registriert worden. Das geht aus einer...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle