pageUp
  

Aktuelle Meldungen

23.03.2016 // Neue Gebührenordnung für Ärzte

BÄK sieht GOÄ-Verhandlungen nicht gescheitert

Nachdem der Vorstand der Bundesärztekammer (BÄK) dem Entwurf einer neuen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in der vorliegenden Form nicht zugestimmt hatte, hat der Präsident der BÄK betont, dass die Verhandlungen „nicht gescheitert“ seien. Man werde die Gespräche mit dem PKV-Verband fortsetzen. Die Analyse und die Diskussion zu den von der PKV in Auftrag gegebenen Berechnungen der Auswirkungen einer neuen GOÄ hätten allerdings deutlich gemacht, dass die Bewertungsvorschläge in vielen Kapiteln bisher „nicht nachvollziehbar und nicht akzeptabel“ seien, so Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery. Der Vorstand der Bundesärztekammer wird in seiner Aprilsitzung – nicht zuletzt mit Blick auf den zwischenzeitlichen Rücktritt von Dr. Theo Windhorst als BÄK-Verhandlungsführer - über das weitere Verfahren entscheiden.

News
25.06.2019 // Zi-Praxis-Panel

Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) hat in ihrer Bedeutung für die niedergelassenen Ärzte...

mehr
18.06.2019 // Telematik

Mitte Mai hat das Bundesministerium für Gesundheit unter Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU)...

mehr
30.05.2019 // 122. Deutscher Ärztetag in Münster

Dr. Klaus Reinhardt ist Präsident der Bundesärztekammer. Mit 124 zu 121 Stimmen setzte sich der...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle