pageUp
  

Aktuelle Meldungen

26.08.2016 // Digitalisierung

Barmer GEK investiert in Risikokapitalfonds

Medienberichten zufolge investiert die Barmer GEK 15 Millionen Euro in einen Kapitalfonds des Unternehmens Earlybird. Der Fonds wiederum soll das eingeworbene Kapital mit einem Volumen von 100 bis 120 Millionen Euro in Start-ups investieren, die innovative IT-Technologien für die Gesundheitsbranche entwickeln. An dem Fonds sollen sich auch die staatliche NRW-Bank, die Generali, das Unternehmen Miele sowie das Bundeswirtschaftsministerium beteiligen. Die für diese Anlage notwendige Ausnahmegenehmigung der Aufsichtsbehörde hat die gesetzliche Krankenkasse nach Informationen des Ärzteblatts vom Bundesversicherungsamt erhalten. (stp)

News
11.04.2019 // Spahns Gedankenspiele

Der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, hat eindringlich davor gewarnt, persönliche...

mehr
10.04.2019 // Kassen und KBV einigen sich

Die gesetzlichen Krankenkassen und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) haben eine...

mehr
10.04.2019 // Zwischenstand TI-Anschluss

Nach Angaben der Telekom haben inzwischen etwa zwei Drittel der Ärzte das Technik-Paket für den...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle