pageUp
  

Aktuelle Meldungen

15.06.2020 // Infektionsketten

Bundesregierung stellt Corona-Warn-App am Dienstag vor

Die Bundesregierung, das Robert-Koch-Institut und die beteiligten Unternehmen stellen die Corona-Warn-App des Bundes am Dienstag offiziell vor. Am Sonntag war nach letzten erfolgreichen Tests die Entscheidung gefallen, die App am Dienstag vorzustellen und freizuschalten.

Mit der App sollen die Corona-Infektionsketten besser erkannt werden. Sie soll dafür sorgen, dass bei einer Lockerung für das öffentliche Leben die Ausbreitung des Coronavirus nicht wieder stark zunimmt. Besitzer eines geeigneten Smartphones können freiwillig entscheiden, ob sie die Warn-App installieren wollen oder nicht. Die App kann auch nachträglich wieder deaktiviert oder deinstalliert werden.

News
18.09.2020 // Trotz Kritik

Der Bundesrat hat heute das Patientendatenschutzgesetz ohne Änderungen gebilligt. Der Bundestag...

mehr
18.09.2020 // News, Hinweise, Informationsquellen

Auch im vierten Quartal gelten aufgrund der Coronavirus-Pandemie zahlreiche Sonderregelungen in...

mehr
18.09.2020 // Kassenärztliche Bundesvereinigung

Laut Mitteilung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung sind Videosprechstunden weiterhin unbegrenzt...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle