pageUp
  

Aktuelle Meldungen

13.04.2018 // BÄK Ärztestatistik 2017

Die Anzahl der angestellten Vertragsärzte steigt

Mit 385.149 lag die Zahl der berufstätigen Ärzte in Deutschland um rund 6.542 höher als im Vorjahr. Das geht aus der Ärztestatistik der Bundesärztekammer (BÄK) für das Jahr 2017 und aktuellen Daten des Bundesarztregisters der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) hervor. Zudem weist die Statistik einen deutlichen Trend aus: Immer mehr Ärzte arbeiten als Angestellte in den Praxen Niedergelassener. 2017 waren es der BÄK zufolge 36.013 - knapp zehn Prozent mehr als im Vorjahr und fast dreimal so viele wie vor zehn Jahren. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie spielt in unserer heutigen Gesellschaft eine große Rolle, erklärte der KBV-Vorstandsvorsitzende Dr. med. Andreas Gassen. Die Niederlassung als selbstständiger Arzt biete viele Möglichkeiten, all das gut unter einen Hut zu bringen, so Gassen.

News
15.02.2019 // Parlament macht den Weg frei

Der Bundestag hat das „Zweite Gesetz zur Änderung des Transplantationsgesetzes – Verbesserung der...

mehr
07.02.2019 // Einigung zwischen KZBV und GKV-SV

Niedergelassene Vertragszahnärzte in Einzelpraxen oder Berufsausübungsgemeinschaften können mehr...

mehr
07.02.2019 // ePA

Ein Änderungsantrag von CDU/CSU und SPD zum Termin- und Versorgungsgesetz (TSVG) sieht vor, die...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle