pageUp
  

Aktuelle Meldungen

12.12.2019 // Hausbesuche auf 2020 verschoben

Einigung bei EBM-Reform

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV-Spitzenverband haben sich nach langen Verhandlungen am Mittwoch auf eine Reform des Einheitlichen Bewertungsmaßstabs (EBM) geeinigt. Die Reform, die unter der Vorgabe der Punktsummen- und Ausgabenneutralität stand, kann damit am 1. April 2020 in Kraft treten.

Laut KBV wird sich die Reform jedoch kaum auf das Honorar der meisten Vertragsärzte auswirken. Eine angestrebte höhere Vergütung für Hausbesu¬che wurde auf das kommende Jahr verschoben. Die Kassen hatten verlangt, die Honorarerhöhung über eine Kürzung der Versichertenpauschale zu finanzieren.

News
22.01.2020 // Datenaustausch

Erste medizinische Inhalte für die geplante elektronische Patientenakte nehmen Konturen an. Zunächst...

mehr
22.01.2020 // Situation wird weiter beobachtet

Das Bundesgesundheitsministerium schätzt die Gefahr für Deutschland durch das neuartige Coronavirus...

mehr
22.01.2020 // Nach Datenleck

Der Ausgabestopp bei elektronischen Praxisausweisen ist laut Kassenärztlicher Bundesvereinigung...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle