pageUp
  

Aktuelle Meldungen

23.02.2017 // Niederlassungsförderung

Finanzielle Mittel in Hessen mehr als verdoppelt

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Hessen und die Krankenkassen haben sich auf eine Aufstockung der finanziellen Mittel für die Niederlassungsförderung von 800.000 Euro auf bis zu zwei Millionen Euro verständigt. Ärzte, die sich in förderungswürdigen Regionen niederlassen, können damit  statt bislang 50.000 Euro nun 60.000 Euro bei Einmalzahlung oder bei Auszahlung in fünf Jahrestranchen statt 55.000 Euro insgesamt 66.000 Euro erhalten. Die Steigerung gilt rückwirkend zum 1. Januar 2017. Ziel der Fördermaßnahmen ist, die Niederlassung von Ärztinnen und Ärzten in Gebieten mit besonderem Versorgungsbedarf zu unterstützen. (stp)

News
11.04.2019 // Spahns Gedankenspiele

Der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, hat eindringlich davor gewarnt, persönliche...

mehr
10.04.2019 // Kassen und KBV einigen sich

Die gesetzlichen Krankenkassen und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) haben eine...

mehr
10.04.2019 // Zwischenstand TI-Anschluss

Nach Angaben der Telekom haben inzwischen etwa zwei Drittel der Ärzte das Technik-Paket für den...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle