pageUp
  

Aktuelle Meldungen

26.09.2019 // Kinder- und Jugendärzte

Förderung der Weiterbildung

Die Koalition will die Versorgung mit Kinder- und Jugendärzten stärken. Die Koalitionäre haben sich auf einen Änderungsantrag geeinigt, der es Medizinstudierenden erleichtern soll, ihre berufliche Zukunft in Richtung dieses Fachgebiets zu steuern. Anknüpfend an eine bestehende Regelung aus dem Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) sollen künftig „mindestens 250“ „allgemein fachärztliche“ Weiterbildungsplätze in Praxen zugelassener Ärzte und MVZ für die angehenden Kinder- und Jugendärzte reserviert werden. 

News
31.03.2020 // Auswertung

In Deutschland sind bislang 62.608 Sars-CoV-2-Infektionen registriert worden. Das geht aus einer...

mehr
31.03.2020 // Vorhandene Strukturen sind leistungsfähig, Freiheit bewahren!

Der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, hat die Regierungen der Bundesländer...

mehr
31.03.2020 // PJ wird vorgezogen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat am Montag eine Verordnung unterzeichnet, die den...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle