pageUp
  

Aktuelle Meldungen

26.09.2019 // Kinder- und Jugendärzte

Förderung der Weiterbildung

Die Koalition will die Versorgung mit Kinder- und Jugendärzten stärken. Die Koalitionäre haben sich auf einen Änderungsantrag geeinigt, der es Medizinstudierenden erleichtern soll, ihre berufliche Zukunft in Richtung dieses Fachgebiets zu steuern. Anknüpfend an eine bestehende Regelung aus dem Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) sollen künftig „mindestens 250“ „allgemein fachärztliche“ Weiterbildungsplätze in Praxen zugelassener Ärzte und MVZ für die angehenden Kinder- und Jugendärzte reserviert werden. 

News
21.02.2020 // Gewalt gegen Ärzte

Der Geschäftsführende Vorstand des Hartmannbundes hat heute in seiner Sitzung ausdrücklich begrüßt,...

mehr
20.02.2020 // Grippe grassiert in Deutschland

Die Grippewelle in Deutschland hat an Dynamik gewonnen. Insgesamt 79.263 im Labor bestätigte Fälle...

mehr
19.02.2020 // Notfallversorgung

Ärzte, Pfleger und Helfer in der Notfallversorgung sollen künftig besser gegen Übergriffe geschützt...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle