pageUp
  

Aktuelle Meldungen

08.06.2017 // GKV

Kassen bessern ihr Finanzpolster auf

Die 113 gesetzlichen Krankenkassen konnten ihre Reserven weiter ausbauen. Das geht aus einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung hervor. Durchschnittlich erwirtschafteten die Kassen demnach im  ersten Quartal einen Überschuss von 620 Millionen Euro. Das sind gut 200 Millionen Euro mehr als im Vorjahresquartal. Damit steigen die Rücklagen der Krankenkassen auf den Rekordwert von 16,5 Milliarden Euro.

Allerdings erhöhten dem Bericht zufolge allein die Allgemeinen Ortskrankenkassen ihren Überschuss im Jahresvergleich von 72 auf 361 Millionen Euro, während der Überschuss der Ersatzkassen von 206 auf 155 Millionen Euro sank. Auch die Betriebskrankenkassen verzeichneten nur noch ein Plus von 30 Millionen Euro, im Vergleich zum Vorjahr sind das acht Millionen Euro weniger. Die Innungskassen halbierten sogar ihren Überschuss auf 17 Millionen Euro, die Knappschaft konnte ihren mit 58 Millionen Euro leicht ausbauen. (stp)

News
15.02.2019 // Parlament macht den Weg frei

Der Bundestag hat das „Zweite Gesetz zur Änderung des Transplantationsgesetzes – Verbesserung der...

mehr
07.02.2019 // Einigung zwischen KZBV und GKV-SV

Niedergelassene Vertragszahnärzte in Einzelpraxen oder Berufsausübungsgemeinschaften können mehr...

mehr
07.02.2019 // ePA

Ein Änderungsantrag von CDU/CSU und SPD zum Termin- und Versorgungsgesetz (TSVG) sieht vor, die...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle