pageUp
  

Aktuelle Meldungen

07.11.2016 // Friedrich-Thieding-Preis 2016

Hervorragende Studienleistungen und sozialpolitisches Engagement gewürdigt

Die Mannheimer Medizinstudentin Johanna Kinder erhält vom Vorstandsvorsitzenden der Friedrich-Thieding-Stiftung, Klaus Rinkel, den diesjährigen Stiftungspreis überreicht.

Die Friedrich-Thieding-Stiftung des Hartmannbundes hat im Rahmen der Hauptversammlung des Verbandes der Mannheimer Medizinstudentin Johanna Kinder den gleichnamigen Förderpreis verliehen. Den mit 1.000 Euro dotierten Preis verleiht die Stiftung jährlich an angehende Ärztinnen und Ärzte, die sehr gute Studienleistungen und ein besonderes berufs- und sozialpolitisches Engagement während ihres Studiums vorweisen. Satzungsgemäß wird die persönliche Lebenssituation in die Wertung und Auswahl mit einbezogen.

Kinder befindet sich aktuell im ersten Quartal ihres Praktischen Jahres und hat mit einem herausragenden Engagement neben dem Studium sowohl das Physikum, als auch den schriftlichen Teil ihres zweiten Staatsexamens mit Bestnoten abgeschlossen. Als aktives Mitglied in der Fachschaft der Universität ist sie unter anderem Ansprechpartnerin für studierende Eltern, seit dem Sommer 2015 engagiert sie sich zudem bei der Versorgung von Flüchtlingen und vor allem Flüchtlingskindern im Benjamin Franklin Village. Auf eigene Initiative baute sie zusammen mit Mitarbeiterin des Deutschen Roten Kreuzes eine Zusammenarbeit zwischen Medizinstudierenden und den vor Ort arbeitenden Ärzten auf, um die medizinische Versorgung der zahlreichen Menschen zu gewährleisten. Dabei war sie sowohl selbst mit vor Ort, organisierte aber auch die Mithilfe zahlreicher Kommilitonen und Kommilitoninnen, sodass über mehrere Monate täglich zwei bis fünf Medizinstudierende vor Ort tätig waren. Im Juli 2016 wurde das Projekt von der medizinischen Fakultät Mannheim mit dem „Ehrenapfel für soziales Engagement Studierender“ ausgezeichnet.

News
15.02.2019 // Parlament macht den Weg frei

Der Bundestag hat das „Zweite Gesetz zur Änderung des Transplantationsgesetzes – Verbesserung der...

mehr
07.02.2019 // Einigung zwischen KZBV und GKV-SV

Niedergelassene Vertragszahnärzte in Einzelpraxen oder Berufsausübungsgemeinschaften können mehr...

mehr
07.02.2019 // ePA

Ein Änderungsantrag von CDU/CSU und SPD zum Termin- und Versorgungsgesetz (TSVG) sieht vor, die...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle