pageUp
  

Aktuelle Meldungen

09.03.2016 // AMG-Novelle

Kabinett beschließt Anpassungen an EU-Regelungen

Das Bundeskabinett hat den Entwurf für das Vierte Gesetz zur Änderung arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften gebilligt. Damit sollen Anpassungen im Arzneimittelgesetz (AMG) vorgenommen werden, die die Genehmigung, Durchführung und Überwachung von klinischen Prüfungen mit Humanarzneimitteln betreffen. Die EU-Verordnung Nr. 536/2014 macht hierzu europaweit verbindliche Vorgaben. Entsprechend sollen im AMG die nationalen Zuständigkeiten und Verfahren für die künftige Genehmigung klinischer Prüfungen geregelt werden. Das Gesetz soll im August 2016 in Kraft treten. (stp)

Weitere Informationen

News
15.02.2019 // Parlament macht den Weg frei

Der Bundestag hat das „Zweite Gesetz zur Änderung des Transplantationsgesetzes – Verbesserung der...

mehr
07.02.2019 // Einigung zwischen KZBV und GKV-SV

Niedergelassene Vertragszahnärzte in Einzelpraxen oder Berufsausübungsgemeinschaften können mehr...

mehr
07.02.2019 // ePA

Ein Änderungsantrag von CDU/CSU und SPD zum Termin- und Versorgungsgesetz (TSVG) sieht vor, die...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle