pageUp
  

Aktuelle Meldungen

09.12.2016 // E-Health-Gesetz

KBV-Broschüre informiert über anstehende Neuregelungen

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) informiert in einer Broschüre über die mit dem Jahresbeginn 2017 anstehenden Neuregelungen, die sich aus dem E-Health-Gesetz ergeben. Das Gesetz soll die Informations- und Kommunikationstechnologie in der Gesundheitsversorgung etablieren und dadurch die Wirtschaftlichkeit und Qualität der Versorgung weiter verbessern. Zukünftig sollen Praxen, Krankenhäuser, Apotheken und weitere Akteure des Gesundheitssystems durch die Telematikinfrastruktur elektronisch  miteinander vernetzt sein. Bis Mitte 2018 sollen alle Praxen und Krankenhäuser angeschlossen sein. Das Gesetz trat am 1. Januar 2016 in Kraft.

Die Broschüre aus der Reihe PraxisWissen bietet grundlegende Informationen zu Themen wie eArztbrief, Medikationsplan, Telekonsile und Videosprechstunden. Ärzte und Psychotherapeuten erhalten Tipps zur Umsetzung, kurze Checklisten und Hinweise auf weitere Informationen und Unterstützungsangebote. Das Heft liegt dem Deutschen Ärzteblatt Nr. 49/2016 sowie der PP-Ausgabe Nr. 12/2016 für Psychotherapeuten bei. Weitere Exemplare können Ärztinnen und Ärzte kostenlos bei der KBV bestellen per E-Mail unter versand@kbv.de bestellen. Die Broschüre steht zudem auf den Seiten der KBV als PDF-Dokument zum Download bereit. (stp)

Weitere Informationen

News
13.12.2018 // Telematikinfrastruktur

Der VSDM-Konnektor der secunet Security Networks AG hat die Zulassung der gematik – Gesellschaft für...

mehr
13.12.2018 // Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche

Die Bundesregierung will das umstrittene Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche beibehalten,...

mehr
11.12.2018 // Zweitmeinungsverfahren

Die Verfahrensregeln des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zu ärztlichen Zweitmeinungen im...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle