pageUp
  

Aktuelle Meldungen

09.12.2016 // Gassen bleibt (vorerst?!) – Feldmann geht

KBV-Duo geht künftig getrennte Wege

Aus dem Duo wird eine Einzelspitze – jedenfalls für drei Monate. Der Vorstand der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Dr. Andreas Gassen, wird bis zu den turnusmäßigen Wahlen des neuen KBV-Vorstandes am 3. März 2017 die Geschäfte der Körperschaft ohne Vorstands-Vize Regina Feldmann führen. Nachdem es die Vertreterversammlung der KBV – dem ersten Vernehmen nach – zunächst abgelehnt hatte, den Vorstand geschlossen mit der Wahrnehmung der Geschäfte bis zur Neuwahl zu beauftragen, habe – Teilnehmerkreisen zufolge – Frau Feldmann „verzichtet“.  Dr. Gassen, so Medienberichte, sei ohne „berauschendes Ergebnis“ gewählt worden. Dieser hat nunmehr angekündigt, für den Übergang ein hausärztliches Board zu installieren, wodurch die Wahrung der hausärztlichen Interessen gesichert werden soll.

Wird das von der Bundesregierung ins parlamentarische Verfahren eingebrachte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz rechtzeitig verabschiedet, so wird Gassen im Falle seiner Wiederwahl Teil eines Führungstrios sein. So jedenfalls sieht es der Gesetzentwurf vor.

News
14.12.2018 // ePa

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) sieht sich für eine zügige Umsetzung für die...

mehr
14.12.2018 // TSVG

Die Blankoverordnung für Gesundheitsberufe wie etwa Physiotherapeuten oder Ergotherapeuten soll an...

mehr
13.12.2018 // Telematikinfrastruktur

Der VSDM-Konnektor der secunet Security Networks AG hat die Zulassung der gematik – Gesellschaft für...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle