pageUp
  

Aktuelle Meldungen

14.12.2018 // ePa

KBV sichert zügige Umsetzung der Datenstandards zu

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) sieht sich für eine zügige Umsetzung für die ePA-Datenstandards gut gerüstet. Ein Signal dafür ist die Position der KBV zur elektronischen Patientenakte (ePA). Nach einem kürzlich von KBV, Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) und GKV-Spitzenverband vereinbarten Letter of Intent soll die KBV die technischen und semantischen Anforderungen an die medizinischen Daten der ePA festlegen. Dies könne die KBV „zügig umsetzen“, betonte Dr. rer. soc. Thomas Kriedel, Mitglied des KBV-Vorstands, in seiner Rede vor der Vertreterversammlung.

News
06.07.2020 // Einigung

Um die finanziellen Belastungen für die Praxen in der Corona-Krise etwas abzufedern, hatten sich...

mehr
03.07.2020 // Bundestag

Der Bundestag hat am Freitag grünes Licht für das Patientendaten-Schutzgesetz (PDSG) gegeben. Die...

mehr
03.07.2020 // News, Hinweise, Informationsquellen

News für Praxen und Kliniken

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle