pageUp
  

Aktuelle Meldungen

27.05.2016 // Ärztetag bekräftigt Ablehnung

Keine ökonomisch ausgerichteten Bonusklauseln in Chefarztverträgen!

Der Deutsche Ärztetag hat sich auf seiner Sitzung in Hamburg klar gegen rein ökonomisch orientierte Bonusklauseln in Chefarztverträgen positioniert. Die Krankenhausträger wurden mit Blick auf seit Anfang 2016 geltende entsprechende Regelungen im Sozialgesetzbuch V dazu aufgefordert, diese konsequent umzusetzen. Ansonsten müsse der Gesetzgeber zusätzlich Maßnahmen ergreifen. Wörtlich heißt es in dem von den Abgeordneten des 119. Deutschen Ärztetages verabschiedeten Beschluss: „Ökonomisierung ist dann abzulehnen, wenn betriebswirtschaftliche Parameter individuelle und institutionelle Ziele des ärztlichen Handelns definieren, ohne, dass es eine am Patientenwohl orientierte medizinische Begründung gibt.“

News
25.06.2019 // Zi-Praxis-Panel

Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) hat in ihrer Bedeutung für die niedergelassenen Ärzte...

mehr
18.06.2019 // Telematik

Mitte Mai hat das Bundesministerium für Gesundheit unter Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU)...

mehr
30.05.2019 // 122. Deutscher Ärztetag in Münster

Dr. Klaus Reinhardt ist Präsident der Bundesärztekammer. Mit 124 zu 121 Stimmen setzte sich der...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle