pageUp
  

Aktuelle Meldungen

08.05.2020 // Bundeskabinett

"Konversionstherapie"-Verbot beschlossen

Wer homosexuelle oder transgeschlechtliche Menschen einer sogenannten Konversionstherapie zur Umpolung unterziehen will, muss künftig mit einer Gefängnisstrafe von bis zu einem Jahr rechnen.

Das Bundeskabinett stimmte einem entsprechenden Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn am Donnerstag zu, der auch das Anbieten, Bewerben oder Vermitteln derartiger Behandlungen unter Strafe stellt.

News
03.08.2020 // News, Hinweise, Informationsquellen

Die Bundesregierung hat eine Änderung der Rechtsverordnung zur Testung auf SARS-CoV-2 erlassen....

mehr
03.08.2020 // DAK-Auswertung

Die Corona-Krise hat die Fehlzeiten nach einer Auswertung der Krankenkasse DAK-Gesundheit für ihre...

mehr
03.08.2020 // Reiserückkehrer

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat am Montag im ARD-Morgenmagazin bekräftigt, dass die...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle