pageUp
  

Aktuelle Meldungen

20.03.2020 // Corona-Krise

Kurzarbeitergeld auch länger gesichert

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat erweitertes Kurzarbeitergeld in der Coronakrise auf längere Dauer zugesichert. "Es stehen 26 Milliarden Euro aus den Rücklagen der Bundesagentur für Arbeit (BA) genau dafür bereit", sagte Heil der "Wirtschaftswoche". "Selbst wenn - wenn! - die Rücklage der BA aufgebraucht sein sollte, werden wir jederzeit in der Lage sein, Geld aus dem Bundeshaushalt zu mobilisieren", so Heil. "Alle Unternehmen und alle Beschäftigten, die Kurzarbeitergeld benötigen, werden es auch bekommen."

Für alle, die keinen Anspruch auf Notbetreuung ihrer Kinder haben und am Arbeitsplatz ausfallen, werde es eine tragfähige und finanzierbare Lösung für eine Lohnfortzahlung geben. "Niemand soll Angst vor unzumutbaren Lohneinbußen haben", sagte Heil.

Alle Fragen zum Kurzarbeitergeld werden HIER beantwortet.

News
14.07.2020 // Labore

Auch in der 28. Kalenderwoche bleibt die Zahl der PCR-Tests weiterhin hoch und erreicht mit...

mehr
14.07.2020 // Robert Koch-Institut (RKI)

Anhand von Untersuchungen bei Blutspendern in Deutschland vermutet das Robert Koch-Institut (RKI)...

mehr
14.07.2020 // Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO)

Die Zahl der Organspender und der tatsächlich gespendeten Organe ist im ersten Halbjahr gestiegen....

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle