pageUp
  

Aktuelle Meldungen

04.01.2017 // Baden-Württemberg

Lucha: Klinikschließungen sind „unumgänglich“

Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha hat es für „unumgänglich“ bezeichnet, in den kommenden Jahren Krankenhäuser zu schließen. In einem Interview mit der Stuttgarter Zeitung sprach er dabei von einem notwendigen Strukturwandel. Es werde einen „Konzentrationsprozess hin zu größeren und leistungsfähigeren Einheiten“ geben, so Lucha. Vor allem kleine Krankenhäuser seien bereits heute nicht mehr konkurrenzfähig. Derzeit gebe es noch rund 250 Klinikstandorte im Land, in fünfzehn Jahren könnten es nur noch 200 sein. (stp)

News
11.04.2019 // Spahns Gedankenspiele

Der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, hat eindringlich davor gewarnt, persönliche...

mehr
10.04.2019 // Kassen und KBV einigen sich

Die gesetzlichen Krankenkassen und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) haben eine...

mehr
10.04.2019 // Zwischenstand TI-Anschluss

Nach Angaben der Telekom haben inzwischen etwa zwei Drittel der Ärzte das Technik-Paket für den...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle