pageUp
  

Aktuelle Meldungen

19.08.2019 // Kabinett stimmt Komplettumbau zu

MDK-Reformgesetz

Das Bundeskabinett hat grünes Licht für den Umbau des Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) gegeben: So sollen die MDK nicht länger als Arbeitsgemeinschaften der Kassen auftreten. Stattdessen sollen sie als eigenständige Körperschaft des öffentlichen Rechts einheitlich als „Medizinischer Dienst“ (MD) geführt werden. Auch der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) wird vom GKV-Spitzenverband organisatorisch gelöst. Er firmiert künftig unter dem Namen "MD Bund".

Die Besetzung in den MD-Verwaltungsräten soll erweitert werden. Künftig sollen dort neben Versicherten- und Arbeitgebervertretern auch Vertreter der Patienten, der Pflegebedürftigen und der Verbraucher sowie der Ärzte und der Pflegeberufe sitzen. Die Stimmenmehrheit liegt aber bei Versicherten- und Arbeitgebervertretern. 

News
11.10.2019 // Einigung zwischen KBV und GKV-Spitzenverband

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat sich mit dem GKV-Spitzenverband auf eine neue...

mehr
09.10.2019 // Kabinettbeschluss

Der Wettbewerb zwischen den gesetzlichen Krankenkassen soll künftig fairer und zielgenauer als...

mehr
02.10.2019 // Neuer Entwurf für Krankenkassenreform

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sein Vorhaben, die bislang regional begrenzten...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle