pageUp
  

Aktuelle Meldungen

04.03.2016 // Qualität

Medizinische Fachberufe wehren sich gegen Leistungsnormung

Die vom Vorstand der Bundesärztekammer (BÄK) initiierte Konferenz der Fachberufe im Gesundheitswesen hat sich bei ihrer Jahrestagung gegen Bestrebungen gewandt, Gesundheitsdienstleistungen zu normieren. Tätigkeiten von Ärztinnen und Ärztinnen sowie anderer Gesundheitsfachberufe, die der medizinischen Behandlung und Pflege von Patienten dienen, seien für Normungsbestrebungen völlig ungeeignet, warnten die Verbände.

„Eine weitere Regulierung der Patientenversorgung durch europäische Normen ist völlig überflüssig und unterläuft die deutschen Qualitätsstandards für Gesundheitsdienstleistungen. Sie wird der individuellen Beziehung zum Patienten nicht gerecht", sagte Max Kaplan, Vorsitzender der Fachberufekonferenz und Vizepräsident der Bundesärztekammer, auf der Tagung. (stp)

Pressesprecher

Michael Rauscher

Tel.: 030 206208-11

Fax: 030 206208-711

E-Mail