pageUp
  

Aktuelle Meldungen

18.11.2016 // Antikorruptionsgesetz

Neuauflage der KBV-Broschüre „Richtig kooperieren“

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat ihre Broschüre „Richtig kooperieren“ aus der Reihe PraxisWissen neu aufgelegt. Hintergrund ist das Antikorruptionsgesetz. Damit hat der Gesetzgeber Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen für alle Heilberufe als Straftatbestände im Strafgesetzbuch verankert. „Mit der Broschüre wollen wir Vertragsärzte unterstützen, zulässige und geeignete Formen der Kooperation zu wählen“, sagt der KBV-Vorstandsvorsitzende Andreas Gassen. Auf 24 Seiten finden Ärztinnen und Ärzte daher nun die wichtigsten Rechtsvorschriften vorgestellt und erläutert sowie praxisnahe Beispiele. Sie sollen dem Arzt veranschaulichen, welche Kooperationen mit Kollegen, Pharmafirmen und Kliniken zulässig sind und welche nicht.

Die Broschüre liegt der aktuellen Ausgabe des Deutschen Ärzteblatts (Nr. 46/2016) bei. Zudem können sie Ärztinnen und Ärzte bei der KBV kostenlos unter versand@kbv.de bestellen oder als PDF-Dokument herunterladen.

Broschüre „Richtig kooperieren“

News
23.01.2020 // Neue Abteilung

Jens Spahn (CDU) will das Bundesgesundheitsministerium umstrukturieren. Laut verschiedenen...

mehr
22.01.2020 // Datenaustausch

Erste medizinische Inhalte für die geplante elektronische Patientenakte nehmen Konturen an. Zunächst...

mehr
22.01.2020 // Situation wird weiter beobachtet

Das Bundesgesundheitsministerium schätzt die Gefahr für Deutschland durch das neuartige Coronavirus...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle