pageUp
  

Aktuelle Meldungen

05.07.2017 // www.kodierhilfe.de

Neue ZI-Webseite hilft bei der Diagnosekodierung

Ärztinnen und Ärzte können ab sofort auf der Internetseite www.kodierhilfe.de Unterstützung bei der Kodierung von Diagnosen nach ICD-10-GM erhalten. Darauf hat das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (ZI) aufmerksam gemacht. Das ZI, das die kostenfreie Seite erstellt hat und betreut, wirbt mit einem klar gehaltenen Design. Zugang zu den Informationen erhalten die Nutzer über die Suchfunktion oder den sogenannten ICD-Explorer, mit dem sie durch ICD-10-GM navigieren können. Hinzu kommen vom ZI und dem Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information bereitgestellte fachliche Erläuterungen zu den jeweiligen Kodierungen. Die Seite soll sich sowohl vom PC als auch über mobile Endgeräte bedienen lassen.

Weitere Informationen

News
14.07.2020 // Labore

Auch in der 28. Kalenderwoche bleibt die Zahl der PCR-Tests weiterhin hoch und erreicht mit...

mehr
14.07.2020 // Robert Koch-Institut (RKI)

Anhand von Untersuchungen bei Blutspendern in Deutschland vermutet das Robert Koch-Institut (RKI)...

mehr
14.07.2020 // Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO)

Die Zahl der Organspender und der tatsächlich gespendeten Organe ist im ersten Halbjahr gestiegen....

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle