pageUp
  

Aktuelle Meldungen

14.01.2019 // Zwei neue Gesichter im Gremium

Sachverständigenrat Gesundheit

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) beruft zwei neue Sachverständige zum 1. Februar. Dem Gremium gehören künftig die Berliner Ökonomin Beate Jochimsen und der Heidelberger Mediziner Christof von Kalle an. Die beiden lösen die Medizinerin Marion Haubitz und den Ökonomen Eberhard Wille ab.

Der Gesundheitsminister fordert, dass der Sachverständigenrat künftig "Themen wie Digitalisierung, Big Data und Künstliche Intelligenz"stärker in den Blick nehmen solle. 

Der Sachverständigenrat - bestehend aus insgesamt sieben Professoren der Bereiche Medizin, Wirtschaftswissenschaft und Pflegewissenschaft - erstellt alle zwei Jahre Gutachten zur Entwicklung der gesundheitlichen Versorgung mit ihren medizinischen und wirtschaftlichen Auswirkungen, die dem Bundesministerium für Gesundheit, dem Bundestag und Bundesrat vorgelegt werden. 

News
15.02.2019 // Parlament macht den Weg frei

Der Bundestag hat das „Zweite Gesetz zur Änderung des Transplantationsgesetzes – Verbesserung der...

mehr
07.02.2019 // Einigung zwischen KZBV und GKV-SV

Niedergelassene Vertragszahnärzte in Einzelpraxen oder Berufsausübungsgemeinschaften können mehr...

mehr
07.02.2019 // ePA

Ein Änderungsantrag von CDU/CSU und SPD zum Termin- und Versorgungsgesetz (TSVG) sieht vor, die...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle