pageUp
  

Aktuelle Meldungen

30.07.2019 // BÄK und BzgA

Schwangerschaftsabbrüche - Liste mit Ärzten online

Bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) unter www.familienplanung.de sowie bei der Bundesärztekammer (BÄK) ist ab sofort eine stets monatlich aktualisierte Liste zu finden, welche Ärzte, Krankenhäuser und Einrichtungen in Deutschland Schwangerschaftsabbrüche durchführen.

Hintergrund der Liste ist eine Ergänzung des Paragrafen 219a, der Werbung für Schwangerschaftsabbrüche verbietet, die Bundestag und Bundesrat in diesem Jahr beschlossen haben. Demnach dürfen Ärzte und Kliniken öffentlich darüber informieren, dass sie Schwangerschaftsabbrüche vornehmen, ohne aber näher ins Detail zu gehen. Dazu muss an öffentliche Stellen wie die Bundesärztekammer verwiesen werden.

News
05.06.2020 // Notfallreform, Krankenhausstrukturen, Neue Gesundheitsberufe

Der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, hat angesichts einer vorübergehenden...

mehr
04.06.2020 // Eine Milliarde Euro

Als Konsequenz aus den Erfahrungen in der Corona-Krise wird Deutschland eine Notfallreserve für...

mehr
04.06.2020 // Wirtschaft ankurbeln

Senkung der Mehrwertsteuer, Hilfen für Kommunen, Zuschüsse für Familien, und höhere Kaufprämien für...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle