pageUp
  

Aktuelle Meldungen

14.01.2019 // TSVG

Spahn will über Kassenleistung entscheiden

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will sich mit einem Ergänzungsantrag zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) ermächtigen, gegebenenfalls allein entscheiden zu dürfen, welche Behandlungsmethoden die Kassen zahlen sollen. Damit möchte der Gesundheitsminister Methoden in die Versorgung aufnehmen können, für die die Selbstverwaltung bisher keine Regelung getroffen bzw. die sie abgelehnt hat.

Zur Vorbereitung will Spahn künftig eigene Daten erheben und Sachverständigengutachten in Auftrag geben dürfen.

News
15.02.2019 // Parlament macht den Weg frei

Der Bundestag hat das „Zweite Gesetz zur Änderung des Transplantationsgesetzes – Verbesserung der...

mehr
07.02.2019 // Einigung zwischen KZBV und GKV-SV

Niedergelassene Vertragszahnärzte in Einzelpraxen oder Berufsausübungsgemeinschaften können mehr...

mehr
07.02.2019 // ePA

Ein Änderungsantrag von CDU/CSU und SPD zum Termin- und Versorgungsgesetz (TSVG) sieht vor, die...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle