pageUp
  

Aktuelle Meldungen

01.12.2015 // Haustarifvertrag

Universitätsklinik Leipzig zahlt Ärzten mehr Gehalt

Ärztinnen und Ärzte am Universitätsklinikum Leipzig erhalten rückwirkend zum 1. Juli 2015 2,2 Prozent mehr Gehalt. Jeweils im Juli 2016 und April 2017 kommen weitere 2,3 Prozent hinzu. Das sieht der neue Haustarifvertrag zwischen der Klinik und der Ärztegewerkschaft vor. Verbesserungen soll es auch in der Struktur der Entgelttabelle geben. Zudem konnte die verbindliche Einführung einer vollständigen Überstundenerfassung erreicht werden. Der Vertrag, dem die Tarifkommission und der Landesverband der Ärztegewerkschaft noch zustimmen müssen, hat eine Laufzeit bis 30. September 2017. (stp)

Pressesprecher

Michael Rauscher

Tel.: 030 206208-11

Fax: 030 206208-711

E-Mail