pageUp
  

Aktuelle Meldungen

16.08.2019 // KBV und GKV-Spitzenverband

Verhandlungen zur EBM-Reform

Die Weiterentwicklung des EBM geht in die finale Phase. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung und der GKV-Spitzenverband legten nach mehrjährigen Beratungen jeweils einen Beschlussentwurf vor. Ein Ziel ist es, die „sprechende Medizin“ zu fördern. Der überarbeitete EBM soll ab Januar 2020 gelten.

Im Fokus der Reform steht die Bewertung der ärztlichen und psychotherapeutischen Leistungen im EBM. Sie wird an die aktuelle Kostenstruktur der einzelnen Arztgruppen angepasst. Auch die Zeiten, die Ärzte im Schnitt für eine Behandlung oder Untersuchung benötigen und die ebenfalls in die Leistungsbewertung einfließen, werden neu kalkuliert.

News
11.08.2020 // Digitaler Arztbesuch von KBV anerkannt

Telemedizin-Anbieter KRY hat das Zertifizierungsverfahren der TÜV IT GmbH erfolgreich durchlaufen,...

mehr
11.08.2020 // Akkreditierte Labore in der Medizin (ALM)

Sowohl die Zahl der angeforderten SARS-CoV-2-PCR-Tests als auch die Zahl der positiven Befunde sind...

mehr
11.08.2020 // Vertragsärzte

Vertragsärzte müssen bei jeder Feststellung einer Arbeitsunfähigkeit, die sechs Wochen oder länger...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle