pageUp
  

Aktuelle Meldungen

15.09.2017 // Statistik

Zahl der MVZ steigt weiter stetig an

Zum 31. Dezember 2016 gab es in Deutschland 2.490 Medizinische Versorgungszentren (MVZ). Das sind 334 mehr als 2015. Das hat die Kassenärztliche Bundesvereingung bekannt gegeben. Die Zahl der Praxen hingegen sank seit 2007 von 107.180 auf 101.932 Arztpraxen im Jahr 2016. Das sind fünf Prozent weniger. In den zumeist in städtischen Gebieten angesiedelten MVZ arbeiteten 2016 insgesamt 16.009 Ärzte, das sind zehn Prozent aller in der ambulanten Versorgung tätigen Ärzte. 91 Prozent von ihnen sind angestellt. Im Durchschnitt arbeiten in einem MVZ 6,4 Ärzte. Zu den Fachärzten, die am häufigsten in einem MVZ vertreten sind, zählen Hausärzte, fachärztliche Internisten und Chirurgen. 43 Prozent der MVZ sind in der Hand von Vertragsärzten, 39 Prozent haben Kliniken als Träger. (stp)

News
14.12.2018 // ePa

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) sieht sich für eine zügige Umsetzung für die...

mehr
14.12.2018 // TSVG

Die Blankoverordnung für Gesundheitsberufe wie etwa Physiotherapeuten oder Ergotherapeuten soll an...

mehr
13.12.2018 // Telematikinfrastruktur

Der VSDM-Konnektor der secunet Security Networks AG hat die Zulassung der gematik – Gesellschaft für...

mehr
Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle