pageUp
  
Aktuelles

Aktuelles

19.06.2019 // Bekämpfung des Landarztmangels

Brandenburg-Stipendium

Auf der Suche nach jungen Landärzten bietet die Landesregierung in Brandenburg Medizinstudierenden künftig ein Stipendium von 1.000 Euro an, wenn sie sich für fünf Jahre zu einer Tätigkeit in den ländlichen Regionen Brandenburgs nach dem Studium verpflichten. Das Programm für 100 Medizinstudierende an deutschen Hochschulen startet zum Wintersemester, Bewerbungen auch von Studenten höherer Semester sind bei der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg (KVBB) von Juli an möglich. Weitere 100 Studenten können sich um ein Co-Stipendium in Höhe von 500 Euro bewerben, wenn sie bereits ein anderes Stipendium von einer Kommune oder einem Krankenhaus­trä­ger erhalten. Zudem wird die Weiterbildung von 20 Medizinern zu Fachärzten finan­ziell unterstützt. 

Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle