pageUp
  
Aktuelles

Aktuelles

30.04.2015 // Landesregierung Rheinland-Pfalz

Förderung von PJ-Wahltertial in der Allgemeinmedizin

Seit kurzem werden die ersten elf Medizinstudierenden und Lehrpraxen durch das Land Rheinland-Pfalz gefördert. Ziel ist es, das Interesse der Studierenden am Hausarztberuf zu wecken und ihnen einen Einblick in das abwechslungsreiche Aufgabenspektrum einer Hausarztpraxis zu geben. Um eine Förderung zu bekommen, müssen sich die Medizinstudierenden im PJ-Wahltertial für die Allgemeinmedizin entscheiden. Studenten der Universität Mainz, die ein solches Wahltertial in einer rheinland-pfälzischen Lehrpraxis absolvieren, können eine Förderung von 600 Euro im Monat vom Land erhalten. (arn)

>>> weitere Informationen

Werden Sie Mitglied!

Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft im Hartmannbund – dem Verband für alle Ärztinnen, Ärzte und Medizinstudierende.

 

Erfahren Sie mehr!