pageUp
  
Aktuelles

Aktuelles

08.10.2019 // Bayern/Augsburg

Neue Medizinfakultät startet mit Modellstudiengang

Bayerns jüngste Medizinfakultät geht nach zehnjährigen Vorbereitungen am 14. Oktober mit einem landesweit einmaligen Modellstudiengang in den Lehrbetrieb. Die Augsburger Fakultät bietet einen Studiengang an, der vorklinische und klinische Ausbildung von Anfang an integrieret.  

Der Freistaat investiert in den Aufbau der sechsten medizinischen Fakultät Bayerns nach Angaben des Ministeriums insgesamt rund eine Milliarde Euro. Bislang gibt es in Bayern fünf medizinische Fakultäten – in Erlangen, Würzburg und Regensburg sowie an den beiden Münchner Universitäten. Während klassischerweise bei Medizinstudiengängen zunächst die theoretische Ausbildung kommt, ehe die Studenten auch in den Krankenhäusern lernen, ist diese Trennung in Augsburg aufgehoben. Dies ermöglicht eine noch größere Praxisnähe vom ersten Semester an, die Studierenden kommen somit sehr früh in unmittelbaren Kontakt mit Patienten.

Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle