pageUp
  
Aktuelles

Aktuelles

10.12.2019 // Offener Brief

Pharmaziestudenten solidarisieren sich mit Ärztenachwuchs

In einem offenen Brief, der von insgesamt 34 lokalen Studierendenvertretungen unterzeichnet wurde, hat die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e. V. (bvmd) die Vorgehensweise des Instituts für Medizinische und Pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) bei der Überarbeitung des Gegenstandskataloges für den schriftlichen Teil des zweiten Staatsexamens im Fach Medizin kritisiert.

Jetzt hat sich der Bundesverband der Pharmaziestudierenden (BPhD) dazu geäußert und stellt sich hinter die Kollegen aus der Medizin und hofft zugleich, dass die anstehende Überarbeitung der Gegenstandskataloge in der Pharmazie besser läuft.

Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle