pageUp
  
Aktuelles

Aktuelles

13.10.2015 // Stipendium für angehende Hausärzte

Sachsen fördert 20 Studierende mit 1.000 Euro im Monat

Das Land Sachsen vergibt auch in diesem Jahr 20 Stipendien an Medizinstudierende, die sich damit verpflichten, nach Studium und Weiterbildung als Hausarzt in ländlichen Regionen zu arbeiten. Das hat Sozialministerium des Freistaates mitgeteilt. Damit soll dem Mangel an niedergelassenen Hausärzten begegnet werden. Die Studierenden erhalten über die gesamte Regelstudienzeit monatlich 1.000 Euro. Bewerben kann sich jeder, der sein Studium 2015 begonnen hat. (stp)

Pressesprecher

Michael Rauscher

Tel.: 030 206208-11

Fax: 030 206208-711

E-Mail