pageUp
  
Aktuelles

Aktuelles

09.05.2019 // Universitätsmedizin Leipzig

Startschuss des neuen Lehrkonzeptes „MiLaMed“

Die Universität Leipzig erarbeitet zusammen mit dem Institut für Allgemeinmedizin der Universitätsmedizin Halle (Saale) ein neues Lehrkon­zept, um mehr Medizinstudierende zu einer Tätigkeit in ländlichen Regionen zu motivie­ren. Das Projekt „Mitteldeutsches Konzept zur longitudinalen Integration land­ärztlicher Ausbildungsinhalte und Erfahrungen in das Medizinstudium“ (MiLaMed), wird vom Bundes­ge­sundheitsministerium (BMG) gefördert. MiLaMed soll die Landlust der Studenten erhöhen, ohne dass sie alle Allgemeinmediziner werden müssen. Das Projekt ist jetzt in der Konzeptphase und soll im April 2020 starten. Dabei möchte das Pro­jektteam auch neue ambulante Versorgungskonzepte, beispielsweise die Delegation ärzt­licher Leistungen, Telemedizin und E-Health, die Zusammenarbeit zwischen ambulantem und klinischem Sektor sowie zwischen verschiedenen Fachärzten und Gesundheitsbe­ru­fen thematisieren.

Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle