pageUp
  
Aktuelles

Aktuelles

19.07.2019 // Kooperation mit drei Krankenhäusern

Uni Bielefeld

Die Universität Bielefeld kooperiert beim Aufbau des Universitätsklinikums Ostwestfalen-Lippe (OWL) mit dem Evangelischen Klinikum Bethel, dem Klinikum Bielefeld und dem Klinikum Lippe. Den entsprechenden Vertrag zum Aufbau und Betrieb des Universitätsklinikums OWL hat der Rektor der Universität, Gerhard Sagerer, jetzt mit den drei Kliniken unterschrieben.

Die Kooperation sei eine der zentralen Maßnahmen der Landesregierung, um den Hochschulmedizinstandort NRW zu stärken und die Zahl der ausgebildeten Mediziner zu erhöhen. Der Studienbetrieb soll im Wintersemester 2021/2022 starten. Ab 2025 sollen bis zu 300 Studierende pro Jahr ihr Studium beginnen können. Ziel ist es unter anderem, dem Mangel an allgemeinmedizinischer Versorgung – insbesondere auf dem Land – zu begegnen. Die Universität Bielefeld wird dafür kein eigenes Universitätskrankenhaus betreiben, sondern mit verschiedenen Krankenhausträgern der Region kooperieren, die gemeinsam das „Universitätsklinikum OWL der Universität Bielefeld“ bilden.

 

 

 

Kontakt

Hartmannbund

Kurfürstenstraße 132

10785 Berlin

Telefon: 030 206208-0

Telefax: 030 206208-49

E-Mail: hb-info@hartmannbund.de

Pressestelle