pageUp
  

News

18.12.2019 // Zusätzliche Studienplätze

Fraktionsspitzen einigen sich auf Massnahmen für mehr Landärzte

Grüne und CDU haben sich in Baden-Württemberg auf Maßnahmen geeinigt, um mehr Ärzte für eine Arbeit auf dem Land zu gewinnen. Schon bekannt war, dass es 150 zusätzliche Medizinstudienplätze geben wird. Davon sollen jährlich 75 Plätze für Studienanfänger in der Humanmedizin an junge Menschen gehen, die Landarzt werden möchten, aber nach dem herkömmlichen Verfahren keinen Studienplatz bekamen.

Zudem sollen die medizinischen Fakultäten an den Universitäten einen Schwerpunkt ländliche Hausarztmedizin einführen. Allen Studenten der Humanmedizin steht es nach Angaben der Grünen dann frei, sich im Laufe des Studiums für diesen Schwerpunkt zu entscheiden.