pageUp
  

News

19.08.2016 // Förderung

KV zahlt 595 Euro pro Monat für allgemeinmedizinisches PJ-Tertial

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Baden-Württemberg fördert seit dem 1. August Studierende im allgemeinmedizinischen Abschnitt des Praktischen Jahres (PJ). Die neue Förderung ist Teil des Programms „Ziel und Zukunft", mit dem die KV dem Ärztemangel begegnen und Anreize für die ärztliche Tätigkeit schaffen will. Die Förderung in Höhe von 595 Euro monatlich erhalten die Studierenden auf Antrag, der vor Aufnahme der Tätigkeit in der akkreditierten akademischen Lehrpraxis zu stellen ist. Jährlich sollen bis zu 100 Studierende die Förderung erhalten. (stp)

Pressemitteilung des Hartmannbund-Landesverbandes Baden-Württemberg