pageUp
  

News

21.08.2019 // Weitere Facharztverträge

Mediverbund will Netz vergrößern

Der Mediverbund will mit den Partnern in Baden-Württemberg weitere Facharztverträge auflegen, die jenseits der Kassenärztlichen Vereinigung gemanaged und abgerechnet werden. Drei neue Vereinbarungen sind in der Pipeline. Allerdings sei man für den Abschluss der Verträge auf die eindeutige Unterstützung der jeweiligen Berufsverbände angewiesen.

Vor diesem Hintergrund gebe es für die Bereiche Gynäkologie, Dermatologie und Augenheilkunde noch keine Verträge. Insbesondere bei den beiden erstgenannten Fachgruppen warte Medi „weiter auf ein klares Signal des Berufsverbands“, so Medi-Chef Dr. Werner Baumgärtner.