pageUp
  

Presse

05.04.2017 // Wahlen im Hartmannbund

Berliner Landesverband mit neuem Vorstand

Der Hartmannbund-Landesverband Berlin hat am Wochenende einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist PD Dr. Uwe Torsten. Der Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, der als Chefarzt im Vivantes Klinikum Neukölln tätig ist, übernimmt die Verbandsführung vom bisherigen langjährigen Vorsitzenden Dr.Rudolf Fitzner, der als 1. Stellvertretender Vorsitzender weiterhin Mitglied des Vorstandes sein wird. Zum 2. Stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Delegierten den niedergelassenen Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Dr. Daniel Peukert. „Der Vorstand wird die Tradition des Hartmannbundes, der einzigen freien sektoren- und fachgruppenübergreifenden Vertretung aller Ärztinnen und Ärzte in Deutschland, nach innen wie außen zur Politik und den Institutionen wahrnehmen“, sagte Torsten in einem ersten Statement. In der Vorstandsarbeit will er sich inhaltlich vor allem der medizinischen Versorgung auf Bundes- und Landesebene, der Umsetzung des Generationenvertrages und den Herausforderungen der ärztlichen Arbeitswelten widmen. Die Landesdelegierten wählten neben weiteren Vorstandsposten auch die Delegierten zur Hauptversammlung und besetzten zudem die Arbeitskreise und Ausschüsse neu.

Zum neugewählten Vorstand