pageUp
  

News

21.09.2017 // Landesärztekammer

Ausschuss für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung gegründet

Die Kammerversammlung der Landesärztekammer Brandenburg hat beschlossen, einen Ausschuss für sich in Weiterbildung befindende Ärztinnen und Ärzte zu schaffen. Die Initiative dazu ging vom Hartmannbund-Landesvorsitzenden und Vizepräsidenten der Ärztekammer, Hanjo Pohle, aus. Der neue Ausschuss soll eng an den Vorstand und an den Weiterbildungsausschuss angebunden sein, um die Wünsche und berufspolitischen Vorstellungen der etwa 2.000 sich weiterbildenden Kolleginnen und Kollegen besser als bisher berücksichtigen zu können. Damit sei sichergestellt, dass auf Weiterbildungsfragen künftig auch jene Ärztinnen und Ärzte Einfluss nehmen können, die sich in dieser Phase ihrer beruflichen Entwicklung befinden, heißt es in einer Pressemitteilung. (stp)