pageUp
  

News

15.01.2020 // Organspenderzahl rückläufig

Nonnemacher spricht sich gegen Widerspruchslösung aus

Die Zahl der Organspender in Brandenburg ist im vergangenen Jahr deutlich gesunken. 20 Menschen spendeten eines oder mehrere Organe, 2018 waren es noch 37. Der aktuelle Wert liegt knapp über dem Tiefstand der vergangenen Jahre: 2017 waren schon einmal mit 18 ähnlich wenige Organspender erfasst worden.

Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) hält indes von der geplanten Neuregelung zur Organspende nichts. „Ich bin gegen die Widerspruchslösung - das Selbstbestimmungsrecht der Menschen muss gewahrt bleiben“, so Nonnemacher. Nur wer sich selbst aktiv zu einer Organspende bereiterkläre, solle als Spender in Frage kommen.