pageUp
  

Presse

16.08.2013 // Grüne Schatten zur Bundestagswahl

Grüne Schatten zur Bundestagswahl

Qualität der Versorgung hat nichts mit Wartezeit, sondern eher mit der Zeit zu tun, die dem Arzt für den Kranken zur Verfügung steht, so Dr. Bernd Lücke, Vorsitzender des Hartmannbundes in Niedersachsen.

Was also ist der Zweck einer Erhebung, oder besser einer nicht repräsentativen Telefonumfrage der Grünen in Niedersachsen? Im besten Fall, vor der Bundestagswahl Stimmung zu machen. Nicht zum Nutzen der Patienten, sondern für das Modell der "Bürgerversicherung".

Wem nutzt dies? Sollten der Service bzw. die Leistungen einer Einheitsversicherung besser sein, als die heutige Vielfalt von mehr als 150 gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen? Ein klares nein, so der Vorsitzende des niedersächsischen Hartmannbundes, Dr. Bernd Lücke.

Niemand in Deutschland wünscht sich das Monopol der Post für Telefon etc. zurück. Teuer, schlechter Service, all das gehört heute der Vergangenheit an, aber für die Gesundheitsversorgung ist dies nach Meinung der Grünen die Zukunft.