pageUp
  

News

20.02.2019 // Bewerbungsverfahren startet Ende März

Landarzt-Studienplätze in Nordrhein-Westfalen

Ende März beginnt das zweistufige Bewerbungsverfahren für die neuen Landarzt-Studienplätze in Nordrhein-Westfalen. Vom 31. März bis 30. April läuft die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2019/2020 und vom 1. bis 30. September für das Sommersemester 2020.

Bei dem zweistufigen Verfahren werden sowohl die Abiturnote mit 30 Prozent als auch die Tests für Medizinstudiengänge mit 30 Prozent sowie eine Ausbildung oder berufliche Tätigkeit mit 40 Prozent gewichtet. Danach folgt ein Auswahlgespräch. Die Bewerbung kann online und dann in Papierform beim Landeszentrum für Gesundheit (LZG) in Bochum eingereicht werden. Die Studierenden verpflichten sich, nach der Aus- und Weiterbildung zehn Jahre als Hausarzt in einer unterversorgten Region zu arbeiten. Wer den Vertrag nicht erfüllt, muss mit einer Strafzahlung in Höhe von 250.000 Euro rechnen.